Eine Zeiterfassung hat die Aufgabe das Arbeitsklima zu verbessern, indem sie die Gleichbehandlung der Mitarbeiter ermöglicht.

Doch damit das gelingen kann, braucht es das Vertrauen der Mitarbeiter in die Korrektheit der erfassten Arbeitszeit. Hier setzt TimePunch auf Transparenz.

Mit dem Modul TimePunch „Selbstauskunft“ kann jeder Mitarbeiter seine eigene Arbeitszeit über das Intranet des Unternehmens abrufen. Er benötigt dazu lediglich einen PC mit einem aktuellen Browser.

Angezeigt wird die Tagesarbeitszeit für den Monat, sowie Überstunden, Fehlzeiten und das Gleitzeitkonto. Bei Bedarf kann der Mitarbeiter auch die pro Tag gestempelten Zeiten abrufen und somit für sich kontrollieren. Das schafft Vertrauen – die Basis für ein gutes Arbeitsklima.

Monatsansicht

Durch einen Klick auf das Datum wechseln der Mitarbeiter von der Monatsansicht auf die Tagesansicht.

Tagesansicht

Die Selbstauskunft steht im TimePunch Server als Modul zur kostenfreien Installation zur Verfügung.